Die 10. schönsten Strände 2018

Es gibt viele traumhafte Strände und alle sind auf ihre Weise einzigartig. Im folgenden Beitrag werden die 10 schönsten Strände 2015 erläutert.

1. Anse Cocos, La Dique (Seychellen)

Der wunderschöne Stand Anse Cocos, der sich an der südlichen Küste von La Digue befindet, gleicht dem Idealbild eines Strandes. Er begeistert mit feinem, weißem Sand, türkisfarbenem, besonders klarem Wasser, Traumbuchten und einer unberührten Natur. La Digue ist die viertgrößte Insel der Seychellen. Ein absolutes Highlight erwartet hier den Traumstrand-Fanatiker. Die einzigartige Naturkulisse aus Dschungel, dem weißen Puderzuckerstrand, den besonders schönen Granitfelsen und den schwingenden Palmen ist atemberaubend.

2. White Beach, Boracay (Philippinen)

Der strahlend weiße und palmengesäumte Bilderbuchstrand White Beach auf der Insel Boracay wird in nördlicher Richtung feiner und das Wasser ist flacher. Im Süden hingegen wird der Strand steiler und der Meeresboden ist hier mit Korallen versetzt. Der kilometerlange Traumstrand bietet Sand, der fein wie Mehl ist. Der White Beach ist der längste und schönste Strand der Insel, der dank der üppigen Korallenriffe und der großen, faszinierenden Fische für Taucher sehr gut geeignet ist.

3. Cala Mitjana, Menorca (Spanien)

Die geschützte Naturbucht Cala Mitjana, die sich auf der balearischen Insel Menorca befindet, ist einige Kilometer vom Badeort Cala Galdana entfernt und überzeugt insbesondere durch das wunderschöne Wasser, das an Klarheit kaum zu übertreffen ist. Grün-türkisfarbenes Wasser macht das Schwimmen zum Genuss. Der weiße Traumstrand ist ein echter Geheimtipp, denn er verspricht eine fast unberührte Natur. Die Bucht ist zudem ein wahres Paradies für Schnorchler.

4. Playa Sirena, Cayo Largo (Kuba)

Auf der Insel begeistern vor allem die endlosen weißen, flach ins Meer fallenden Traumstrände, die an Puderzucker erinnern, das kristallklare, türkisfarbene Wasser, die Korallenriffe sowie die wunderschönen Palmen. Das Meer lädt nicht nur zum Schwimmen, sondern ebenso zu Wassersport ein, beispielsweise Tauchen, Segeln, Schnorcheln, Windsurfen und Wasserski. Dank des schützenden Riffs ist der Wellengang sanft.

5. Lawaki Beach House, Beqa Island (Fidschi) (Symbolbild)

Insbesondere das Schnorcheln am wunderschönen Lawaki Beach, der mit seinem glasklaren Wasser begeistert, ist dank des intakten Korallenriffs ein traumhaftes und unvergessliches Erlebnis. Mit etwas Glück können sogar Riffhaie bewundert werden. Der traumhafte Strand ist sauber und gepflegt. Der sehr feine Sand ist weiß und ebenso schwarz und bietet ein absolutes Südsee-Idyll.

6. Anthony-Quinn-Bucht, Rhodos (Griechenland)

Die Anthony-Quinn-Bucht ein wunderschönes Ausflugsziel auf Rhodos. Sie liegt landschaftlich sehr reizvoll und befindet sich zwischen schroffen Felsen. Der Kieselstrand ist auch für Kinder geeignet, denn es geht nicht direkt tief ins Wasser. Die Bucht ist ebenso für Schnorchler ideal, da die Unterwasserwelt zwischen den Riffen und Felsen im glasklaren Wasser wunderbar beobachtet werden kann.

7. Sunayama Beach, Miyako-jima (Japan)

Der Sunayama Beach ist wunderschön. Er begeistert mit einem feinen Sandstrand, einem klaren, türkisfarbenem Meer, wunderschönen Felsformationen und einer faszinierenden Landschaft. Dieser kleine Strand ist malerisch und eine perfekte Fotogelegenheit. Zum Schnorcheln ist er ebenso geeignet.

8. Smuggler’s Cove, Tortola (Britische Jungferninseln)

Die Britischen Jungferninseln gehören zu den Zielen in der Karibik, die wahrlich zum Träumen und Genießen einladen. Dabei ist Smuggler´s Cove Tortola eines der idyllischsten Orte, die perfekt zum Entspannen sind. Der weiche, puderige Sand ist ein Genuss. Auch zum Schnorcheln ist der Strand ideal. Die wunderschöne karibische Umgebung macht das unvergessliche Erlebnis perfekt.

9. Playa Paraiso, Yucatan (Mexiko)

Playa Paraiso ist der Strand des Paradieses und viel treffender könnte man den Strandabschnitt der Halbinsel Yucatan kaum beschreiben. Playa Paraíso bietet die optimale Möglichkeit, den Menschenmassen zu entkommen. Der Strand überzeugt mit einem wunderschönen türkisblauen Wasser. Der Strand selber ist sehr weitläufig, verfügt über weißen Sand und zeigt die einmalige Schönheit der mexikanischen Karibik. Die einzigartige Atmosphäre von Abgeschiedenheit und Ruhe, ein Zusammentreffen der Naturschönheiten, die Dschungel und Meer perfekt miteinander kombinieren, die Krabben und Meeresschildkröten, dies alles macht den Playa Paraiso zum Traumstrand.

10. Santa-Guilia-Bucht, Korsika (Frankreich)

Die Bucht in Korsika ist einmalig, wobei die runden, großen Steine für den stimmigen Gesamteindruck sorgen. Das Wasser ist glasklar und der Strand strahlend weiß. Mit den Felsen zusammen entsteht ein malerisches Bild, das perfekt zum Fotografieren geeignet ist.

Foto:  Jean-Marie Hullot Flickr.com (CC BY 2.0)

Hi - Ich bin Thomas. Ich liebe Reisen, Filme, Sport, Design und Technik. Seit Oktober 2013 schreibe ich regelmäßig für Outdoor-Kamera.Org
No Comments

    Leave a reply