Top 5: Videos schneiden & bearbeiten (Kostenlose Programme für Windows/ Mac)

Wer seinen Urlaubsfilm ein wenig aufhübschen will, oder aber einfach die schönsten Erinnerungen auf ein passendes Format bringen möchte wird zwangsläufig auf die Hilfe eines Video-Schneide-Programms zurückgreifen müssen. Die Auswahl ist riesig, aber nicht immer muss es die teure Lösung sein. Wer ein paar Abstriche bei den Bearbeitungsoptionen macht und auf Tools für Profis verzichtet bekommt schon zum Preis von null Euro ein mehr als passables Hilfsmittel für die Filmbearbeitung. Welche Programme sich lohnen und inwieweit man sie für sein eigenes Vorhaben nutzen kann soll in den folgenden Abschnitten einmal übersichtlich dargestellt werden.

Top 1 – Der Windows MovieMaker

Dieses Tool ist das Klassiker und eines der meistgenutzten Tools um Videos zu schneiden. Dementsprechend umfangreich sind die Möglichkeiten und die Qualität des Programms kann schnell überzeugen. Den MovieMaker bekommt man entweder mit Windows mitgeliefert, oder kann ihn sich kostenlos auf der Produkthomepage herunterladen. Mit ihm kann man Filme schneiden, Tonspuren verwalten und einige Spezial-Effects einfügen. Der Windows MovieMaker hat sich seinen ersten Platz also verdient und ist ein solides Programm für den privaten und den semi-professionellen Anwender.

Windows Movie Maker (Windows): Download

Top 2 – IMovie

Der Pedant zum Windows MovieMaker ist das Programm „IMovie“, welches es nun bereits in der zehnten Version gibt. Es enthält im Prinzip alle wichtigen Funktionen, sowie einige zusätzliche Optionen und Effekte die Nutzer vom MovieMaker bis heute vermissen. Nachteilig ist das IMovie nur auf IOS-Geräten läuft, wobei der MovieMaker auch nur auf Windows-PCs läuft. Besonders hervorzuheben ist das Design des Programms, welches es auch absoluten Anfängern erlaubt recht schnell sehenswerte Ergebnisse zu produzieren.

IMovie (Mac): Download (nicht mehr Kostenlos)

Top 3 – VSDC Free Video Editor

Der VSDC-Editor ist für Windows konzipiert und ist, um es mal salopp auszurücken, die erweiterte Version des MovieMaker. Der Nutzer hat hier grundsätzlich dieselben Möglichkeiten wie beim Windows-Pedant, allerdings gibt es in den Details doch sehr deutliche Unterschiede. Hier erlaubt der VSDC-Editor deutlich mehr Möglichkeiten anzubieten, was natürlich ein wenig auf Kosten der Nutzerfreundlichkeit geht. Trotzdem ist der VSDC-Editor eine mehr als passable Alternative und auf jeden Fall einer Überlegung wert.

VSDC Free Video Editor (Windows): Download

Top 4 – Avidemux

Die OpenSource-Software Avidemux ist ebenfalls für Windows konzipiert und in einer 32-Bit und in einer 64-Bit Version erhältlich. Avidemux ist ganz spartanisch gehalten und konzentriert sich auf die wesentlichen Funktionen der Bildbearbeitung. Dennoch stehen einige installierbare und ebenfalls kostenlose Erweiterungen, sowie zahlreiche Effekte zur Verfügung. Wer also ein wenig Zeit und Know-How investiert bekommt hier schnell ein Videobearbeitungsprogramm der Extraklasse, welches die Leistungen und das Können anderer kostenloser Programme deutlich übertrifft.

Avidemux (Windows): Download

Top 5 – Free Studio und Free Video Editor

Der Free Video Editor ist Bestandteil des Free Studio. Das Free Studio umfasst zahlreiche einzelne Programme, welche zum Betrieb des Free Studio Video Editor allerdings nicht zwangsweise benötigt werden. Der Editor kann wenig, arbeitet aber sehr zuverlässig und erfüllt alle Anforderungen eines guten Programms. Für Einsteiger die einfach einmal ihre Urlaubsfilme, oder Filme aus Youtube neu zusammenschneiden möchten ist er die ideale Lösung. Trotzdem bitte Vorsicht bei der Installation, denn wer hier nicht genau aufpasst und die benutzerdefinierte Installation wählt hat schnell ein paar zusätzliche Programme auf dem Rechner.

Free Studio (Windows): Download

Free Video Editor (Windows): Download

GoPro Studio

Kinderleichte Bearbeitung im GoPro-Stil. Mit der GoPro Studio-Software ist es ganz einfach, die eigenen GoPro-Medien zu importieren, anzuschauen und Videos in Profiqualität zu erstellen. Habe die GoPro Studio häufig benutzt und bin von der einfachen Benutzung überzeugt.

GoPro Studio (Windows/Mac): Download

Hi - Ich bin Thomas. Ich liebe Reisen, Filme, Sport, Design und Technik. Seit Oktober 2013 schreibe ich regelmäßig für Outdoor-Kamera.Org
No Comments

    Leave a reply